Archiv der Kategorie: Fahrgastinformationen

Busumleitung in Hambach

Aufgrund der Laufveranstaltung „Hambach Night Run“ können am kommenden Samstag, 8. Juli 2017 ab 16 Uhr die Haltestellen Hauptstraße (stadtauswärts) und Linde von der Linie 44 nicht angefahren werden.

Für die Haltestelle Hauptstraße wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Fahrgäste, die die Haltestelle Linde benutzen möchten, werden gebeten, an der Haltestelle Hauptstraße in Richtung Schweinfurt zu- beziehungsweise auszusteigen.

Umleitung wegen Volksfest

Aufgrund des diesjährigen Volksfestes fahren die Schweinfurter Stadtbusse ab kommenden Freitag, den 16. Juni, 10 Uhr bis Dienstag den 27. Juni 2017 auf einer Umleitungsstrecke. Betroffen sind die Linien 22, 24 und 25.

Für die Haltestellen Richard-Wagner-Straße, Florian-Geyer-Straße und Volksfestplatz werden stadtauswärts Ersatzhaltestellen vor dem alten Landratsamt, der Kaserneneinfahrt und dem Marathontor eingerichtet. Die Rückfahrt erfolgt auf der regulären Route.

Die Schulbusse und der Campus Express (Linie 10) sind von dieser Umleitung nicht betroffen.

(Stadtwerke Schweinfurt)

Busumleitung wegen Oldtimer-Rallye

Symbolbild: © nahverkehr-schweinfurt.de

Am Sonntag, den 4. Juni 2017, können aufgrund einer Oldtimer-Rallye die Haltestellen Markt, Am Unteren Marienbach sowie am Oberen Marienbach nicht angefahren werden. Betroffen sind die Linien 51, 52, 71 und 72. Im Fall der Linie 51 ist am Markt gegenüber dem Brauhaus eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Für die Linien 52 und 71 wird die Haltestelle Museum-Georg-Schäfer ersatzweise für die Haltestelle Markt empfohlen. Die nächstgelegene Haltestelle zum „Unteren Marienbach“ auf dem Weg nach Schonungen ist die Söldnerstraße, auf dem Weg zum Deutschhof die Haltestelle Alter Stadtbahnhof. Fahrgästen, die „Am Oberen Marienbach“ zu- oder aussteigen möchten wird empfohlen, die Haltestelle Schützenstraße zu nutzen.

(Quelle: Presseinformation Stadtwerke Schweinfurt)

Busumleitungen in Schonungen und am Volksfestplatz

Symbolbild © nahverkehr-schweinfurt.de

Von Mittwoch, den 17. Mai bis einschließlich Dienstag, den 30. Mai können die Linien 71 und 79 aufgrund einer Baumaßnahme einige Haltestellen in Schonungen nicht bedienen. Betroffen sind unter anderem der Schrotberg und die Frühlingsstraße. Den Fahrgästen wird empfohlen, die Haltestelle Steinweg zu nutzen.

Auch die Haltestelle Kreuzbergring ist außer Betrieb. Hier wird eine Ersatzhaltestelle vor der Gabelung Schrotberg/Kreuzbergring eingerichtet.

Von kommenden Freitag, den 19. Mai, 08:20 Uhr bis Montag, den 22. Mai, 08:20 Uhr ist außerdem die Florian-Geyer-Straße in Schweinfurt aufgrund eines Flohmarktes stadtauswärts für den gesamten Verkehr gesperrt. Betroffen sind die Linien 22,24 und 25. Diese können die Haltestellen Richard-Wagner-Straße, Florian-Geyer-Straße und Volksfestplatz nicht anfahren. Es werden jedoch Ersatzhaltestellen vor dem Alten Landratsamt, der Kaserneneinfahrt sowie dem Marathontor eingerichtet.

Nicht betroffen sind die Schulbusse in Richtung Schulzentrum sowie die Linie 10 (Campus Express).

Quelle: Presseinformation Stadtwerke Schweinfurt

Baustelle Maxbrücke, Änderungen im Linienverlauf

Kartografie und Gestaltung: © Baumgardt Consultants GbR, Kartendaten: © OpenStreetMap contributors

Aufgrund der Bauarbeiten an der Schweinfurter Maxbrücke ergeben sich ab 2. Mai Änderungen am Linienverkehr der Schweinfurter Stadtbusse. Für die insgesamt drei Bauabschnitte mit unterschiedlicher Verkehrsführung wird von den Planern je ein neues Konzept entwickelt. Für die Phase 1 steht die Planung nun fest: Insgesamt wurden 17 von 35 Linien angepackt, da sich nicht nur die unmittelbar betroffenen Linien ändern, sondern auch weitere Anschlussfahrten angepasst werden müssen beziehungsweise die Pläne optimiert wurden.

Für diese erste Phase, die voraussichtlich bis Mitte August andauern wird, gelten folgende Regelungen: Die Linien 61,62, 81, 82 und 83 fahren stadtauswärts auf der gewohnten Fahrstrecke, bedienen aber teilweise zusätzlich die Haltestelle Maininsel. Stadteinwärts fahren die Linien 61 und 62 ebenfalls auf der gewohnten Route, Haltestellen entfallen nicht. Da das Gewerbegebiet Hafen Ost durch den Umleitungsverkehr belastet sein wird, ist jedoch mit Verspätungen zu rechnen. Die Linien 81, 82 und 83 fahren nur stadteinwärts abweichend und zwar ab dem Sennfelder Bahnhof über die Carl-Zeiß- und die Theodor-Vogel-Straße bzw. die Robert-Bosch-Straße auf die Hahnenhügelbrücke und von dort über die Landwehr- und die Luitpoldstraße zum Roßmarkt. Wegen dieser Umleitung kann die Haltestelle Maininsel von der Linien 81 und 83 nicht wie gewohnt angefahren werden.

Alle neuen Fahrzeiten finden die Fahrgäste in den Baustellen-Fahrplänen, die ab Ende April am Roßmarktschalter, im Kundencenter der Stadtwerke und im Bürgerservice ausliegen sowie online unter www.stadtwerke-sw.de/stadtbus verfügbar sind. Die jeweils aktuellen Fahrzeiten enthält auch die interaktive Online-Auskunft der Stadtwerke. Wer sich orientieren möchte, wo der jeweilige Stadtbus unterwegs ist, hat weiterhin die Möglichkeit, alle Stadtbusse per GPS zu verfolgen unter www.stadtwerke-sw.de/gps. Die Seite ist auch für mobile Endgeräte optimiert.

Umleitungen in Schweinfurt und Bergrheinfeld

Aufgrund von Bauarbeiten in der Hennebergstraße ergibt sich ab kommenden Freitag, den 7. April, 18 Uhr, eine Umleitungsregelung für die Schweinfurter Stadtbusse. Die Haltestellen Söldnerstraße, Markt (stadteinwärts) und der Stadtbahnhof (beidseitig) können in dieser Zeit nicht angefahren werden, es wird jedoch stadtein- und auswärts je eine Ersatzhaltestellen in der Mainberger Straße auf Höhe der Söldnerstraße eingerichtet. Die Linien 52, 71 und 79 fahren auf ihrer Hinfahrt ab der Haltestelle Am Unteren Marienbach zur Ersatzhaltestelle. Von hier wird die normale Fahrstrecke wieder aufgenommen.

Die Rückfahrt der Linien 52, 71 und 72 fahren ab der Ersatzhaltestelle über die Haltestellen Am Oberen Marienbach und den Kornmarkt bis zum Roßmarkt. Diese Regelung gilt voraussichtlich bis zum Samstag, den 15. April 2017.

In der zweiten Bauphase ergeben sich in der Zeit von Dienstag, den 18. April bis Samstag, den 22. April folgende Änderungen für die Linie 52. Diese kann die Haltestellen Stadtbahnhof (stadteinwärts), Markt (stadteinwärts) und Museum Otto Schäfer (beidseitig) nicht bedienen. Auf der Rückfahrt fährt der Bus nach der Haltestelle Leopoldina-Krankenhaus rechts in die Robert-Koch-Straße, wo eine Ersatzhaltestelle eingerichtet wurde, danach links in die Söldnerstraße bis zur Mainberger Straße, wo wiederum eine Ersatzhaltestelle angefahren wird. Die weitere Fahrstrecke führt auf den Paul-Rummert-Ring über den Kornmarkt zum Roßmarkt.

Weitere Bauarbeiten stehen in Bergrheinfeld an. Diese betreffen die Linie 91. Ab kommenden Montag, den 10. April bis einschließlich 24. April 2017 ist der Kreisel Richtung Bergrheinfeld gesperrt. Auf der Hinfahrt können die Haltestellen Siedlungsweg, St.-Georgen-Straße und Rothmühlstraße nicht angefahren werden, es wird eine Ersatzhaltestelle in der Rothmühlstraße eingerichtet. Die Rückfahrt erfolgt jedoch regulär. Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis.

(Quelle: Pressemitteilung Stadtwerke Schweinfurt)

Busverkehr am Faschingsdienstag

Foto: nahverkehr-schweinfurt.de

Wegen des Faschingsumzugs können die Schweinfurter Stadtbusse den Roßmarkt am kommenden Dienstag, den 28. Februar 2017 ab 11:45 Uhr nicht mehr anfahren. Die Sperrung wird voraussichtlich bis 17:30 Uhr dauern, eine kurzfristige Verlängerung ist nicht ausgeschlossen. Die Fahrgäste werden gebeten, in dieser Zeit die jeweils nachgelagerten Haltestellen zu nutzen.

Diese lauten wie folgt:

Linien Haltestelle
11 (Bergl), 12 (Oberndorf), 91 (Grafenrheinfeld) Gericht
21 (Mozartstraße) Schelmsrasen
22 (Hainig), 24 (Niederwerrn), 25 (Oberwerrn) Kunsthalle
31 (Gartenstadt) Friedhofstraße
32 (Maibacher Straße), 41 (Haardt),
42 (Eselshöhe/Sonnenteller), 44 (Hambach)
Obertor
51 (Hochfeld), 52 (Deutschhof),
61 (Hafen Ost), 62 (Maintal),
71 (Schonungen), 81 (Sennfeld), 82 (Gochsheim)
Museum Georg Schäfer

Die Linien 11 (Bergl), 12 (Oberndorf), 91 (Grafenrheinfeld), 61 (Hafen Ost) und 62 (Maintal) fahren auf der Rückfahrt über die Gunnar-Wester-Straße, da die Haltestellen in der Luitpoldstraße stadteinwärts während des Faschingszuges nicht bedient werden können. Für die Haltestelle „Friedrichstraße“ wird eine Ersatzhaltestelle in der Hauptbahnhofstraße vor dem Kreisverkehr eingerichtet. Für die Haltestelle „Luitpoldstraße“ befindet sich eine Ersatzhaltestelle in der Gunnar-Wester-Straße gegenüber dem SKF-Hochhaus und statt an der Haltestelle „Gericht“ halten die Stadtbusse ersatzweise in der Gunnar-Wester-Straße gegenüber des Landratsamts.

Auch der Schweinfurter Marktplatz kann ab 11:45 Uhr nicht mehr angefahren werden. Die Sperrung dort dauert vermutlich bis 19 Uhr. Eine Verlängerung ist auch hier nicht auszuschließen. Die Fahrgäste werden gebeten, die vor- beziehungsweise nachgelagerten Haltestellen zu nutzen.

Quelle: Pressemitteilung der Stadtwerke Schweinfurt

Fahrplanwechsel

Am kommenden Sonntag, den 11. Dezember 2016, tritt turnusgemäß der neue Fahrplan der Stadtwerke Schweinfurt GmbH in Kraft. Die Fahrpläne werden kostenfrei am Roßmarktschalter und im Kundencenter in der Wolfsgasse 5 ausgegeben. In den bekannten Vorverkaufsstellen sind sie in Printform ebenfalls erhältlich. Natürlich ist der neue Fahrplan auch online als PDF-Version verfügbar und zwar ab Sonntag unter www.stadtwerke-sw.de/stadtbus.

Die Fahrgäste werden gebeten, ihre gewohnten Abfahrtszeiten zu überprüfen. Insbesondere für Schülerinnen und Schüler haben sich einige Änderungen ergeben. So wurde zum Beispiel auf den Linien 49 (Pirolweg-Schulzentrum), 51 (Hochfeld-Schulzentrum) und 81 (Roßmarkt-Sennfeld-Schulzentrum) jeweils eine Fahrt im morgendlichen Schulverkehr um fünf Minuten vorverlegt. Auf den betreffenden Fahrten wurden die Fahrgäste bereits durch Handzettel informiert und an den Haltestellen hängen entsprechende Hinweise aus.

Die Stadtwerke wünschen allen Fahrgästen weiterhin gute Fahrt auf ihren täglichen Wegen im Liniennetz des Schweinfurter Stadbus.

Geänderte Fahrzeiten an Weihnachten und Silvester

Die Stadtbusse der Stadtwerke Schweinfurt GmbH verkehren an Heiligabend und Silvester nach dem Samstags-Fahrplan. Die letzten Fahrten starten ab dem Roßmarkt wie folgt:

 

Linie 24. Dezember 31. Dezember Hst.
Linie 11 Bergl 19:00 20:30 H
Linie 12 Oberndorf 18:35 19:18 I
Linie 23 Mozartstraße/Hainig 18:30 20:06 E
Linie 25 Niederw./Oberw./Kronungen/Kützberg 18:30 20:30 L
Linie 33 Maibacher Straße/Gartenstadt 19:00 20:30 A
Linie 43 Haardt/Dittelbrunn 19:00 20:30 B
Linie 44 Hambach 18:30 20:30 J
Linie 51 Hochfeld 19:00 20:30 C
Linie 52 Deutschhof 19:00 20:30 N
Linie 61 Hafen Ost 18:11 20:11 D
Linie 62 Maintal 19:02 20:02 D
Linie 71 Schonungen/Mainblick/Hausen 18:36 20:30 J
Linie 83 Sennfeld/Gochsheim 18:10 20:30 F
Linie 91 Grafenrheinfeld 18:36 20:30 K

Roßmarktschalter und Kundencenter bleiben an den Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember 2016 geschlossen. Die Stadtwerke Schweinfurt bitten um Verständnis und wünschen allen Kundinnen und Kunden frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

Stadtbusverkehr während der ufra

Ab Freitag, den 30. September bis einschließlich Dienstag, den 11. Oktober um 08:20 Uhr, werden die Linien in Richtung Niederwerrn, Oberwerrn, Kronungen, Kützberg sowie Hainig umgeleitet.In diesem Zeitraum sind die Haltestellen Richard-Wagner-Straße, Florian-Geyer-Straße und Volksfestplatz außer Betrieb. Es werden Ersatzhaltestellen vor dem alten Landratsamt, der Kaserneneinfahrt und dem Marathon-Tor eingerichtet.

Die Schulbusse sowie der Campus Express sind davon nicht betroffen.